Entschlackung

2020-11-21 00:04

Das Mobiltelefon ist wirklich der verlängerte Arm des vernetzten Menschen und der Inselbetrieb abseits von Google, Apple, Amazon, Microsoft, Xiaomi, Huawei oder anderen Ökosystemen der Organisation macht zwar datenschutztechnisch frei, aber die Wartung wird dadurch auch freigestellt. Periodische Updates sind dann ab und zu Zitterpartie, bleiben mal liegen und geben, wenn erfolgt, dann dem Selbstwertgefühl einen richtigen Push.

Das große Problem war nicht mal das Update, sehr straightforward, alle Komponenten passend zusammengesucht und nach der Schritt-für-Schritt Anleitung durchgezogen. Die Herausforderung ist vielmehr das Rückholbar-machen der Daten für den unwahrscheinlichen Fall des Totalzusammenbruchs. Wo denn überall Puzzleteile stecken, die gern gesichert gehören. Der Schlüssel für WhatsApp gehört da noch zu den offensichtlicheren Artefakten. Abschließend schockierend ist dann nach dem Losstarten auf dem leeren Telefon welche Apps man doch gleich braucht. Wahrhafte Entschlackung sieht doch anders aus.

No Responses to “Entschlackung”

Care to comment?

You must be logged in to post a comment.